Julia Sverdlov
Zahnärztin

Raiffeisenstr. 6A
34295 Edermünde-Besse

Tel.: 05603 / 24 36
Fax: 05603 / 91 63 18
info@zahnaerztin-sverdlov.de
www.zahnaerztin-sverdlov.de

Individuelle Prophylaxe
Wurzelfüllungen
Patientenbehaldlung mit Lachgas
Zahnersatz
Parodontitis
Digitales Röntgen
Zahnimplantate
Wurzelfüllungen

Karies oder ein Zahntrauma können zu einer Entzündung des Zahnnerven oder Absterben des Zahnnervs führen, dann können Bakterien in die Zahnwurzel eindringen. Hier kann sich die Entzündung bis in die Wurzelspitzen ausdehnen, es kann ein begleitender Knochenabbau folgen, der schließlich zum Zahnverlust führt. Hier kann der Zahnarzt durch moderne Wurzelbehandlungsmethoden, die zur Entzündung führenden Bakterien in den Wurzelkanälen beseitigen und diese dann dicht mit einem flexiblen Naturgummi abfüllen. Dadurch können Entzündungen in den Wurzelspitzen vermieden werden und in vielen Fällen bereits vorhandene Entzündungsherde rückgebildet werden. So können auch zahnwurzel- oder nervbehandelte Zähne auf längere Dauer noch funktionsfähig bleiben.

Wenn die Entzündung zu weit fortgeschritten ist oder die Wurzelkanäle nicht mehr von Bakterien gereinigt werden können oder nicht zugänglich sind, so kann ein Verschluss der Wurzelkanäle an den Wurzelspitzen nötig werden im Sinne einer Wurzelspitzenresektion (Abkappung der Wurzelspitze). Zur Erhaltung des betroffenen Zahnes ist die Qualität der endodontischen Behandlung entscheidend.

Die Qualität wird durch die Verwendung hochwertiger Materialien (z.B. Thermafil- Stiften) sowie eine gute Ausrüstung wie Lupenbrillen als Sehhilfe und nicht zuletzt durch das Können des erfahrenen und gut ausgebildeten Zahnarztes gesichert.

Falls Sie Interesse an dieser Art der Therapie haben, informieren wir Sie gerne ausführlicher über das Vorgehen und die Methoden, die in der modernen Zahnmedizin zur Anwendung kommen.


Impressum
Datenschutzerklärung